Heizung

Der Experte für Öl- und Gasheizungen

Ihre Heizung, nachhaltig und zuverlässig

Eine zuverlässige Heizungsanlage für Wärme im ganzen Haus und warmes Wasser dort, wo es gebraucht wird, die zudem nachhaltig ist? Die Experten von Edgar Müller GmbH beraten Sie umfassend und installieren Ihre individuelle Lösung, von Öl über Gas zu Hybridlösungen mit erneuerbaren Energien.

Das dürfen Sie erwarten:

Beratung zu Ihren Möglichkeiten: Öl oder Gas

Der größte Energieverlust und die meisten Kosten entstehen durch veraltete Konstanttemperaturkessel, auch Standardheizkessel genannt. Diese müssen aufgrund gesetzlicher Vorgaben ausgetauscht werden – entweder gegen einen Niedertemperaturkessel oder eine Brennwertheizung, die mit Gas betrieben wird. Wir überprüfen für Sie die Voraussetzungen für einen Umbau auf Gas oder den Einbau eines Niedertemperaturkessels.

Förderung bei Gas-Hybridheizungen

Sie entscheiden sich für einen Umstieg auf Gas? Wir beraten Sie umfassend zu Kombinationsmöglichkeiten mit erneuerbaren Energien – das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel. Außerdem können Sie bei einer Gasbrennwert-Heizung in Kombination mit einer Solarthermie eine Förderung von bis zu 45 % durch die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) beantragen.

Qualität, die sich bezahlt macht

Wir arbeiten Hand in Hand mit renommierten Herstellern und verbauen nur Markenprodukte. So profitieren Sie von langlebiger Qualität und umfassenden Service- und Garantieleistungen. Natürlich übernehmen wir neben der Installation auch die Wartung und mögliche Reparaturen.

Zuverlässige und termingerechte Installation

Wir bieten Ihnen eine umfassende Planung, die Koordination anderer Gewerke wie Schornsteinfeger und Elektriker sowie eine transparente Kostenaufstellung. So gibt es für Sie keine Überraschungen und Sie können sich auf eine hohe Qualität und termingerechte Ausführung der Arbeiten verlassen.

Heizen mit Solarenergie

Ihr Komplettangebot für eine solarthermische Anlage in Frankeneck

Solarenergie ist ein Thema, das nicht nur beim Neubau in Betracht gezogen werden sollte. Auch bei einer Sanierung kann die Heizung durch solarthermische Anlagen aufgerüstet werden. Edgar Müller GmbH Ihnen eine umfassende Beratung und machen das passende Angebot. 

Was ist eine Solarheizung? 

Eine „Solarheizung“ ist die Kombination einer solarthermischen Anlage mit einer Heizungsanlage. Die durch die solarthermische Anlange gewonnene Wärme kann, je nach Sonnenstunden, den Warmwasser- und Heizbedarf eines Hauses komplett decken. An weniger sonnigen Tagen werden klassische Energieträger wie Gas, Öl oder Pellets zur Wärmegewinnung genutzt. Deckt die solarthermische Anlage mindestens 15% des Energiebedarfs, ist eine Förderung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) von bis zu 40% möglich. 

Wir analysieren Ihre vorhandene Heizungsanlage und prüfen, wie sich eine solarthermische Anlage in Ihre Heizung einbinden lässt. Neben den nötigen Installationen übernehmen wir für Sie auch die Koordination anderer Gewerke und arbeiten eng mit Partnerunternehmen und renommierten Herstellern zusammen, um eine hohe Qualität bei Arbeit und Produkten gewährleisten zu können. 

Ihr Vorteile 

  • Individuelle Beratung und Planung 
    Basierend auf Ihren Vorstellungen und Wünschen 
    Transparente Kostenaufstellung und Beratung zu Fördermitteln durch das BAFA 
    Überprüfung vorhandener Heizungsanlagen auf Eignung 

  • Qualität vom Fachmann 
    Ausschließlich Markenprodukte renommierter Hersteller 
    Umfassende Service- und Garantieleistungen 
    Regelmäßige Wartung durch Fachpersonal 

  • Professionelle Installation 
    Neuinstallation oder Integration in vorhandene Heizungssysteme 
    Koordination aller beteiligten Gewerke 
    Sorgfältige und termingerechte Ausführung 

Heizen mit Solarenergie

Das Rundum-sorglos-Paket für Frankeneck

Sie wollen nachhaltig heizen? Sie beschäftigen sich mit den Möglichkeiten einer Solarheizung? Edgar Müller GmbH ist Ihr Experte für die Planung und Installation von Solarheizungen, von der ersten Beratung bis zur fertigen Anlage.

Das ist in Ihrem Angebot inklusive:

Umfassende Beratung und Planung

Eine solarthermische Anlage allein reicht nicht aus – sie sollte immer mit einer Heizungsanlage kombiniert werden, die an weniger sonnigen Tagen den Energiebedarf decken kann. Wir beraten Sie zu Ihren Kombinationsmöglichkeiten mit Öl-, Gas- und Holzpelletheizungen und planen Ihre Neuinstallation oder Integration in vorhandene Heizungsanlagen.

Beratung zu Fördermitteln durch das BAFA 

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bietet eine Förderung, wenn Ihre solarthermische Anlage einen bestimmten Anteil des Energiebedarfs zum Heizen deckt und mit einer Gasheizung kombiniert wird. Aber auch die Kombination mit Ölheizungen wird gefördert – wir beraten Sie ausführlich zu Ihren Möglichkeiten.

Eine transparente Kostenaufstellung

Wir prüfen, ob Ihre vorhandene Heizungsanlage mit einer solarthermischen Anlage kombiniert werden kann. Zudem nutzen wir ausschließlich Produkte renommierter Hersteller – so zahlen Sie nur die Arbeiten, die nötig sind, und profitieren von langlebiger Qualität.

Termingerechte Arbeit und zuverlässige Installation

Wir koordinieren alle Gewerke und arbeiten, wenn möglich, mit Partnerunternehmen. So haben Sie einen Ansprechpartner, der sich um alles kümmert – und können sich auf eine hochwertige und termingerechte Ausführung aller Arbeiten verlassen.

Ihr Heizungskonfigurator

Budgetplaner Bad

Kalkulieren Sie ganz leicht die Kosten für Ihr neues Bad.

3D-Badplaner

Ihr Traumbad in 3D; jetzt konfigurieren!

Heizen mit Wärmepumpe

Edgar Müller GmbH: Ihr Experte für Wärmepumpenheizungen

Eine moderne, nachhaltige Form zu heizen: die Wärmepumpe. Unsere Experten beraten Sie ausführlich zu den Möglichkeiten der Nutzung thermischer Energie aus Luft, Wasser oder Erdreich und kümmern sich um alles von der Planung über Genehmigungen bis zur Installation.

Unser Angebot für Sie:

Umfassende Beratung

Es gibt drei Varianten der Wärmepumpe: Wasser-Wasser, Luft-Wasser und Sole-Wasser. Für Wasser-Wasser- und Sole-Wasser-Wärmepumpen sind genehmigungspflichtige Bohrungen nötig, um die Wärme aus dem Grundwasser bzw. dem Erdreich zu gewinnen. Die Luft-Wasser-Wärmepumpe ist ohne Genehmigung nutzbar und gewinnt Wärme aus der Umgebungsluft – weshalb bei dieser Variante eine Heizung mit fossilen Brennstoffen zur Unterstützung nötig sein kann. Wir beraten Sie ausführlich und individuell zu allen drei Optionen und deren Vor- und Nachteilen.

Genehmigungen und Fördermittel

Als nachhaltige Form der Heizung können für Wärmepumpenheizungen Fördermittel beantragt werden, über die wir Sie umfassend informieren. Außerdem kümmern wir uns um mögliche Genehmigungen, wenn Bohrungen in das Erdreich oder zum Grundwasser nötig sind.